Drehen Sie sich im Kreis!

Kunst-und geschichtsreise

Drehen Sie sich im Kreis!

Diese Dörfer wurden rund um ihr Schloss oder ihre Kirche gebaut und laden Sie auf Erkundungstour des geschützten Kulturerbes ein.

Nézignan l‘Evêque, das Juwel des Schatzes

In Nézignan l‘Evêque steht die Zeit still! Dieses Dorf wurde im Mittelalter rund um sein Castrum erbaut, entlang seiner drei Gräben und seiner konzentrischen Stadtmauern, und wird Sie mit seiner Originalarchitektur verzaubern.
Im Herzen seiner Gassen, die sich um die Kirche aus dem 12. Jh. winden, ist eine Pause angebracht. Nehmen Sie sich die Zeit und betreten Sie das sakrale Kunstmuseum.

Saint-Pons de Mauchiens, hoch oben auf der Felsspitze

Saint-Pons de Mauchiens versammelt sich um sein altes Herrenschloss aus dem Mittelalter und empfängt Sie ringsherum der Stadtmauern. Verpassen Sie auf einem Umweg durch die pittoresken Gassen auf keinen Fall die Schlosskapelle aus dem 12. Jh. und die bemerkenswerten Häuser mit der charakteristisch südfranzösischen Architektur des 15. und 17. Jhs. Kreieren Sie vom Felsvorsprung aus unsterbliche Erinnerungen an die atemberaubenden Landschaften und bewundern Sie den Flug der Turmfalken, die unter den Dachziegeln der Häuser nisten.

Caux, ein Wunder der Architektur

Caux erschließt sich seit dem 10. Jh. halbkreisförmig um den Kirchturmvorbau. Verlieren Sie sich im Labyrinth der Gassen, die mit ihren drei Ringmauern aus Basalt typisch sind, da der Basalt das typische Gestein des Dorfes ist. Diese Circulade hat den mittelalterlichen Einfluss bewahrt. Außerhalb der Stadtmauern sollten Sie unbedingt die Winzerviertel mit den großen Häusern und Weinkellern besichtigen. Das ist DIE Gelegenheit, um die edlen Weine des g.g.A. Pays de Caux und der g.U. Pézenas-Languedoc zu probieren.

Zirkulieren Sie im Herzen der Circulades Nézignan l‘Evêque, Saint-Pons de Mauchiens und Caux - Es gibt so viel zu sehen!

Crédit photos : Philippe Lagarde

Panier

My coupons

See all the offers Coupon supprimé. Annuler